<< Previous page

26. Oktober 2016

Rickmers-Linie übernimmt Rekordzahl von  Transformern in Rijeka

Der Schwergutfrachter RICKMERS TOKYO der Rickmers-Linie ist Rekordhalter für die größte Einzellieferung von Transformatoren aus dem Hafen von Rijeka, Kroatien. Das Schiff übernahm Mitte September insgesamt 15 Transformatoren mit einem Gewicht von 56 bis 142 Tonnen. Dies ist die größte Anzahl von Transformatoren, die bis dato auf ein Schiff Rijeka verladen worden sind. Zwölf Transformatoren wurden von Koncar Power Transformers Ltd., Zagreb, einem Gemeinschaftsunternehmen von Siemens und Koncar Holding, hergestellt. Drei Transformatoren wurden von Koncar D&ST geliefert. Die Hafenabfertigung dieser Sendung wurde von Liburnia Maritime Agency, Opatija, übernommen.  

 "Regelmäßige Anläufe von Adriahäfen in den vergangenen Monaten demonstrieren die erhöhte Flexibilität unserer Liniendienste aus Europa über den Nahen Osten und Indien nach Südostasien und dem Fernen Osten", sagte Kai-Henrik von Taube, Direktor Line Management, Rickmers-Linie. "Unsere Kunden kennen unser Konzept der zuverlässigen Liniendienste. Dieses bietet auch die Möglichkeit, zusätzliche Häfen temporär oder dauerhaft in die Liniendienste einzugliedern, auch – wie in diesem Beispiel - in der Adria.  

Die RICKMERS TOKYO ist eins von neun identischen Schwesterschiffen der "Superflex Heavy MPC" -Klasse, die in der Rickmers-Linie für den Rund-die-Welt-Pearl-String-Service eingesetzt werden. Diese Mehrzweck-Schwerlastschiffe mit 30.000 dwt Tragfähigkeit sind mit höhenverstellbaren Zwischendecks ausgestattet und haben eine Krankapazität von bis zu 640 Tonnen.

-Ende-

Informationen für Redakteure

Informationen für Redakteure   Die Rickmers-Linie ist einer der führenden Spezialisten für den Seetransport von Stückgut, Schwergut und Projektladung. Mit seinem regelmäßigen und zuverlässigen Fahrplan hat das Unternehmen neue Maßstäbe in diesem Schifffahrtssegment etabliert.

 Der „Round-The-World Pearl String Service" verbindet die wichtigsten Geschäftszentren weltweit, der westgehende Round-The-World Dienst verbindet Asien mit Südamerika, Nordamerika und wieder Asien. Darüber hinaus runden regelmäßige Dienste zwischen den USA, Europa und dem Mittleren Osten/Indien sowie besondere Abfahrten bei Bedarf die Serviceleistungen für weltweit aktive Kunden ab.

 Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg gehört zur Rickmers Gruppe, deren vielfältige Aktivitäten in den Bereichen Maritime Assets, Maritime Services und Rickmers-Linie aufgestellt sind. Die Rickmers Gruppe managt eine Flotte von über 125 Schiffen.

Weitere Informationen über Rickmers-Linie sind unter www.rickmers-linie.com und über die Rickmers Gruppe unter www.rickmers.com abrufbar.  

Ein Foto zu dieser Pressemeldung steht unter http://www.dunelmpr.co.uk/Rickmers-photogallery-NEW.html zum Download zur Verfügung.

Bildunterschrift:

„Mitte September nahm die RICKMERS TOKYO in Rijeka eine Rekordzahl von Transformatoren an Bord“. Foto: Liburnia Maritime Agency

Rickmers-Linie in den Sozialen Medien:

LinkedIn            www.linkedin.com/company/rickmers-linie Facebook           www.facebook.com/rickmerslinie
Twitter               www.twitter.com/rickmerslinie

Für weitere Fragen sprechen Sie uns gern an:

Dunelm Public Relations Ltd
Liz Falcone or Judy Cheslin
Tel: +44 20 7859 4186
Email:lizfalcone@dunelmpr.co.uk
www.dunelmpr.co.uk

Rickmers-Linie GmbH & Cie. KG
Marko Stampehl
Tel: +49-40-389177-219
Email: m.stampehl@rickmers.net
www.rickmers-linie.com

Issued by:
Dunelm Public Relations Ltd
162 Hill House
210 Upper Richmond Road
LONDON SW15 6NP

Tel: + 44 (0) 20 7859 4186
Email: lizfalcone@dunelmpr.co.uk
www.dunelmpr.co.uk

Back to Rickmers-Linie press release index

Print Press Release